KeyShot World 2018

28.06.2018
09:00 bis 17:00 Uhr
Filharmonie Filderstadt (bei Stuttgart)

Erleben Sie spektakuläres Echtzeit-Rendering, Animationen, Virtual Reality und mehr …

Nach drei fantastischen Veranstaltungen mit Referenten von Porsche, Adidas, Festo, Hama und vielen weiteren geht die KeyShot World in die vierte Runde.

Lassen Sie sich diese Highlights nicht entgehen: Die beiden KeyShot-Firmengründer Claus und
Henrik Wann Jensen geben Einblicke in die Entwicklung von KeyShot und haben Neuigkeiten zur kommenden Version 8 mit im Gepäck.

Erleben Sie faszinierende Anwendervorträgenamhafter Unternehmen wie Audi, Deutsche Telekom, STOREBEST und Favre-Leuba.

Herausragende Special Guests wie Armin Pohl (CEO, Mackevision) oder 3D-Animations-Experte Eugen Fetsch (Camomile Studios) zeigen zudem wohin die Reise in Sachen CGI gehen kann.

Aktuelle Virtual Reality und Augmented Reality Anwendungen von INNEO sind wieder auf der KeyShot World mit dabei und können live ausprobiert werden.

  • 00 days
  • 00 hours
  • 00 minutes
  • 00 seconds

Freuen Sie sich auf Vorträge von

CLAUS WANN JENSEN<br />
KEYSHOT / LUXION INC.
CLAUS WANN JENSEN
KEYSHOT / LUXION INC.
Claus Wann Jensen (M. Sc.) studierte Informatik an Dänemarks Technischer Universität in Kopenhagen mit den Schwerpunkten High Performance Computing und Parallel Processing. 2003 gründete er mit seinem Bruder Henrik das Unternehmen Luxion. In nur wenigen Jahren entwickelte sich die Rendering-Software KeyShot zu einer der führenden Lösungen im CGI-Bereich. Heute erstellen weltweit tausende Unternehmen faszinierende Renderings mit KeyShot.
HENRIK WANN JENSEN<br />
KEYSHOT / LUXION INC.
HENRIK WANN JENSEN
KEYSHOT / LUXION INC.
Henrik Wann Jensen gründete 2003 mit seinem Bruder Claus Wann Jensen das Unternehmen Luxion (Hersteller von KeyShot). Als Chief Scientist ist er dort für die Forschung und Entwicklung verantwortlich. Zudem ist er Professor an der University of California in San Diego und unterrichtet dort Computer Graphics. Im Jahr 2004 erhielt Henrik Wann Jensen von der Academy of Motion Picture Arts und Sciences einen Oscar für die Pionierforschung im Bereich gerenderte, lichtdurchlässige Materialien.
MICHAEL SCHIFFER<br />
DEUTSCHE TELEKOM AG / TELEKOM DESIGN
MICHAEL SCHIFFER
DEUTSCHE TELEKOM AG / TELEKOM DESIGN
Kaum jemand, der nicht weiß, wofür das Magenta „T“ steht: Die Deutsche Telekom – Europas führendes Telekommunikationsunternehmen. Telekom-Geräte wie Router, IPTV oder Festnetztelefone finden sich in nahezu allen deutschen Haushalten. Seit 2013 ist Michael Schiffer ein fester Bestandteil des Produktdesign Teams der Deutschen Telekom, wo er Endgeräte nach den Methoden des Design Thinkings gestaltet und entwickelt. 2007 diplomierte er im Studiengang Industrial Design an der FH Joanneum und war danach schon früh als Freelancer für die Deutsche Telekom tätig.
PATRICK KURY<br />
FAVRE-LEUBA AG
PATRICK KURY
FAVRE-LEUBA AG
Favre-Leuba ist die zweitälteste Uhrenmarke der Schweiz. Erleben Sie im Vortrag von Patrick Kury (CTO) faszinierende Renderings vom Pionier der Schweizer Uhrmacherkunst. Bei Favre-Leuba ist Patrick Kury u.a. verantwortlich für: Entwicklung & Design von Uhren, Konstruktion von Zusatzfunktionen, Prototypenbau, Additive Manufacturing, 3D-Visualisierungen sowie Patente. Auch der Aufbau der R&D Abteilung gehört zu seinen Tätigkeiten.
STEFAN KRAUS<br />
HANS WEBER MASCHINENFABRIK GMBH
STEFAN KRAUS
HANS WEBER MASCHINENFABRIK GMBH
Seit fast 100 Jahren steht WEBER für Perfektion im Maschinenbau. WEBER-Maschinen stehen sinnbildlich für deutsche Ingenieurskunst in Verfahrenstechnik und Getriebebau. Im Team von CAD-Administrator Stefan Kraus entstehen eindrucksvolle Visualisierungen – und das in sehr kurzer Zeit. Durch ein ausgeklügeltes Makro werden die Konstruktionsdaten im CAD-System für die Übergabe an KeyShot vorbereitet. In der Rendering-Software erfolgt mit geringem manuellem Aufwand lediglich das Finishing.
ANDRÉ TESCHKE<br />
STOREBEST GMBH & CO. KG
ANDRÉ TESCHKE
STOREBEST GMBH & CO. KG
STOREBEST gehört zu den führenden Herstellern von Ladeneinrichtungssystemen und Kassentischen in Europa. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Konzepte, um deren Verkaufsräume zu erfolgreichen Geschäften zu machen. In Lübeck werden auf über 48.000 m² Ladeneinrichtungssysteme und Kassentische indivi-
duell geplant, entwickelt, produziert und in alle Welt versandt.
TOM KLEMENS<br />
STOREBEST GMBH & CO. KG
TOM KLEMENS
STOREBEST GMBH & CO. KG
STOREBEST gehört zu den führenden Herstellern von Ladeneinrichtungssystemen und Kassentischen in Europa. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Konzepte, um deren Verkaufsräume zu erfolgreichen Geschäften zu machen. In Lübeck werden auf über 48.000 m² Ladeneinrichtungssysteme und Kassentische indivi-
duell geplant, entwickelt, produziert und in alle Welt versandt.
ARMIN POHL<br />
MACKEVISION MEDIEN DESIGN GMBH
ARMIN POHL
MACKEVISION MEDIEN DESIGN GMBH
Armin Pohl ist Visionär und Vordenker in Sachen datengestützte Bilderzeugung. Seine Leidenschaft ist die High-End 3D-Visualisierung. Er steht für zukunftsweisende Trends und neue Visualisierungstechniken. Als CEO der Stuttgarter Mackevision Medien Design GmbH hat er das Unternehmen zu einem weltweit führenden Anbieter von Computer Generated Imagery (CGI) geführt. Heute arbeiten weltweit mehr als 550 Mitarbeiter an den Standorten in Europa, Asien und den USA.
JAN PFLÜGER<br />
AUDI AG
JAN PFLÜGER
AUDI AG
Als Koordinator des Center of Competence für AR & VR ist Jan Pflüger für die Aktivitäten im Bereich AR und VR innerhalb der Audi AG verantwortlich. Seine Karriere begann 2012 als Teamlead des VR-Teams bei der Audi IT, in welcher er die virtuelle Produktvalidierung verantwortete. Mit seiner langjährigen Leidenschaft für AR und VR, etablierte er bei Audi das Kompetenzzentrum für AR und VR als Netzwerk-Hub. Dort laufen heute die Fäden zusammen und werden die Weichen für die Zukunft gestellt.
EUGEN FETSCH<br />
CAMOMILE STUDIOS E.K.
EUGEN FETSCH
CAMOMILE STUDIOS E.K.
Einen Gedanken in ein Modell zu formen und für das Auge sichtbar zu machen, gehört zu den Lieblingsaufgaben von Eugen Fetsch, dem 3D-Grafikdesigner und Inhaber von Camomile Studios. Das 3D-Studio hat sich auf fotorealistische Visualisierung von Produkten spezialisiert und erstellt hochwertige Produktrenderings, freigestellte Katalogbilder, Animationen sowie bewegte Bedienungsanleitungen. Freuen Sie sich auf einen Vortrag voller Einblicke hinter die Kamera und hilfreicher Tipps und Tricks.

Unsere Moderatoren

JENS HEINECK<br />
INNEO SOLUTIONS GMBH
JENS HEINECK
INNEO SOLUTIONS GMBH
Seit rund 25 Jahren beschäftigt sich Jens Heineck mit Rendering und Animation. Als Produktmanager für KeyShot kennt er alle Kniffe in der Rendering-Software von Luxion. Zudem ist er seiner derzeitigen Funktion als Business Development Manager bei INNEO für aktuelle Trends rund um CGI, VR und AR zuständig.
SEBASTIAN DOSCH<br />
DOSCH DSIGN
SEBASTIAN DOSCH
DOSCH DSIGN
Sebastian Dosch ist Gründer und Geschäftsführer von DOSCH DESIGN und hat die Entwicklung im CGI-Bereich von Beginn an aktiv begleitet. Das Unternehmen ist Hersteller innovativer Grafikprodukte im 2D- und 3D-Bereich und weltweit tätig. Sein fundiertes technisches Wissen nutzt er, um Kunden, die mit individuellen Anfragen auf ihn zukommen, zu beraten. Gemeinsam mit ihnen erarbeitet er maßgeschneiderte Lösungen und bietet frische Inspirationen für ihre Projekte.

Interessenten-Workshop

Rendering mit KeyShot – wie einfach ist das denn?
Speziell für Interessenten, die noch nie mit KeyShot gerendert haben, bieten wir in der Mittagspause am Vormittag und in der Mittagspause einen 20minütigen Workshop an.

Die Workshops auf einen Blick

Material & Rendereinstellungen

Fortgeschrittene Materialien
Überlagerte Materialien
Einstellungen

Grundlagen Material-Diagramm

Szenen ausleuchten: HDRI und Licht-Materialien
Vorteile des Innenraum-Modus
Überlegungen zur Beleuchtung von Innenräumen

Konfiguration & Präsentation

Modellvariationen
Materialvariationen
Präsentationsmodus

Beleuchtung für Fortgeschrittene

HDRI Editor
Lichtquellen
Schatten

Animation für Fortgeschrittene

Material Animation
Pfad Animation
Kamerawechsel

Unsere Sponsoren

Die Quadro Grafikkarten von NVIDIA sind die erste Wahl für Millionen von Benutzern im Kreativ- und Technikbereich. Ausgestattet mit NVIDIA VR-READY sind die Grafikkarten die optimale Lösung, um detaillierte VR-Umgebungen zu erschaffen und diese direkt aus KeyShot 7 heraus zu starten. Die Grafikkarten von NVIDIA erhalten Sie in den brandneuen und leistungsstarken HP Z G4 Workstations bei INNEO.
www.nvidia.de
www.hp.com

INNEO Solutions (270 Mitarbeiter in 12 Niederlassungen) ist mit über 1900 KeyShot Kunden der führende Reseller weltweit. Mit erfahrenen Trainern und Application Engineers bietet INNEO Trainings und Consulting zu KeyShot sowie die passenden Hardwarelösungen an. Ein umfangreiches Netzwerk in nahezu alle Industriezweige und Branchen machen INNEO zum kompetenten Ansprechpartner in Sachen VR, AR, CGI und 3D-Rendering.
www.inneo.de

3D ohne 3D-Brille – TRI EVOLUTION ist Experte für die auto-stereoskopische 3D-Technologie. Vom 3D-Tablet bis zu großen 3D-Monitoren mit bis zu 98“ bietet TRI EVOLUTION ein breites Portfolio an 3D-Hardware an. Auf Messen, Events sowie im Store am Point-of-Sale lassen sich 3D-Renderings perfekt in Szene setzen, ohne dass 3D-Brillen benötigt werden. Auch die Verarbeitung von Renderings zu 3D-Videos und die Interaktion mit gerenderten 3D-Daten gehören zu unseren Kompetenzen.
www.tri-evolution.com

Der Name DOSCH DESIGN steht seit mehr als 20 Jahren für höchste Qualität in der Entwicklung von Computergrafik Produkten im 3D Bereich und der Visualisierung.
Das Unternehmen bietet Designern eine umfassende Produktpalette für den professionellen Einsatz in den Bereichen 3D-Design, Visualisierung, Animation, Movies/TV oder Desktop Publishing. Die Produkte sind immer lizenzfrei verwendbar, weshalb für den kommerziellen Einsatz keine weiteren Kosten entstehen.
doschdesign.com

Seit mehr als 30 Jahren arbeitet Wacom mit den kreativsten Menschen und
Organisationen zusammen, um sie zu inspirieren und ihnen dabei zu helfen, die Welt zu einem kreativeren Ort zu machen. Aufsehenerregende digitale Kunstwerke, Filme, Spezialeffekte und Modekreationen sowie Produkte und Geräte des täglichen Lebens wurden mit Hilfe von Wacom Stift-Displays und Stifttabletts gestaltet.
www.wacom.com

Unser Medienpartner

Die DIGITAL PRODUCTION ist das Fachmagazin für Film, VFX, Design, Animation und Visualisierung und gehört zu Deutschlands meistgelesenen Zeitschriften im Bereich der digitalen Medienproduktion. Sie bietet Neueinsteigern und Profis der Branche jede Menge Knowhow rund um die ästhetischen und technischen Hintergründe der Postproduktion. Workshops, Tutorials und Making-ofs unterstützen bei der praktischen Umsetzung eigener Projekte. Neben dem klassischen Printmagazin steht die DIGITAL PRODUCTION auch als App zur Verfügung.
www.digitalproduction.com

Unser Veranstaltungsort

Filharmonie Filderstadt (bei Stuttgart), Tübinger Str. 40, 70794 Filderstadt
www.filharmonie-filderstadt.de

Ihre Anmeldung

Vorname

Nachname *

Firma *

Funktion

E-Mail *

Telefon *

Mich begleiten

Vorname

Nachname

E-Mail

Vorname

Nachname

E-Mail

Ihre Nachricht

* Pflichtfelder

Sie erhalten umgehend nach dem Absenden eine Bestätigung per E-Mail.

Statements zur Veranstaltung

  • Thank you

    Thank you INNEO for a very well organized event with some great speakers and an impressive portfolio of KeyShot customers. I had a great time and look forward to the next KeyShot event.

    Henrik Wann Jensen
    Henrik Wann Jensen Chief Scientist, Luxion Inc.
  • Von Jahr zu Jahr interessanter

    Über das große Interesse an meinem Vortrag auf der KeyShot World habe ich mich sehr gefreut. Auch die vielen interessanten Gespräche mit den Teilnehmern nach dem Vortrag waren super. Ich habe das Gefühl gehabt, dass ich den Zuhörern mit meinem Vortrag etwas mitgeben konnte, dass sie auch in der Praxis nutzen können: Die Konzepte und Herangehensweise authentischer Bildgestaltung in KeyShot. Die KeyShot World wird von Jahr zu Jahr immer interessanter. Es gibt eine große Vielfalt an Teilnehmern aus den unterschiedlichsten Branchen und alle sind daran interessiert sich auszutauschen. Die KeyShot 7 Präsentation von Henrik Wann Jensen fand ich besonders spannend und war mein persönliches Highlight auf der KeyShot World 2017. Ich freue mich auch weiterhin mit KeyShot zu arbeiten und meine Erfahrungen, an andere KeyShot User weiter geben zu können.

    Nicolas Miebach
    Nicolas Miebach Inhaber, Digital Epics
  • Direkte und kompetente Antworten vor Ort

    Was gibt es neues bei KeyShot (7)?“ – das ist einer der Gründe warum ich immer wieder gerne zur KeyShot World komme. Ich erhalte vor Ort direkte und kompetente Antworten auf meine sehr spezifischen Fragen und kann Luxion auch auf Verbesserungen direkt aufmerksam machen. Hier findet man ernsthaftes Gehör. Ebenso sind der Austausch mit anderen Usern und der direkte Vergleich der eigenen Fähigkeiten höchst interessant. Besonders gefallen hat mir dieses Mal die vielen, offenen Präsentationen/Workshops, bei denen mal selbst als langjähriger Powernutzer immer noch was Neues entdecken kann.

    Nick Harlander
    Nick Harlander Industrial Designer, EMKA Beschlagteile GmbH & Co. KG
  • Maximal erlebbar

    Die KeyShot World hat mich mit dem Veranstaltungsort in der Kletterhalle positiv überrascht. Hier wird im Ambiente der Trendsportart Klettern ein Software-Produkt präsentiert, welches Szenen und Produkte artifiziell über das rein Abbildhafte hinaus maximal erlebbar inszeniert. Die Kletterhalle bildet zu den technisch digitalen Aspekten des 3D-Renderings einen interessanten Kontrast. Im Ambiente der Kletterhalle finden - verbindend zu der Software - ebenfalls maximale Erlebnisse statt, aber diese in rein physisch körperlicher Form und in archaischer non-digitaler Atmosphäre. Mein Highlight ist der Vortrag von Nicolas Miebach. Es ist von Herrn Miebach fachlich sehr überzeugend dargestellt, wie er authentische Bilder realisiert, indem er recherchierte Details und Patina ergänzt und KeyShot mit anderen Tools verknüpft. Bei der nächsten KeyShot World bin ich wieder mit dabei.

    Volker Wirths
    Volker Wirths Marketing / Technische Dokumentation, weinor GmbH & Co. KG
  • Zum ersten mal dabei

    Wir sind zum ersten Mal auf der KeyShot World mit dabei und sind absolut begeistert, wieviel Rendering-Power in KeyShot steckt. Wir haben viele interessante Gespräche geführt und die Nachfrage nach exakt gescannten Materialien ist enorm. Ab der neuen Version KeyShot 7 können die gescannten Materialien direkt in KeyShot eingelesen und verwendet werden.

    Carlos Borda und Tobias Rausch
    Carlos Borda und Tobias Rausch X-Rite Pantone
  • Rundum gelungen

    Bei der diesjährigen KeyShot World ging es im wahrsten Sinne des Wortes “heiß her”. Nicht nur die Außentemperaturen waren entsprechend, sondern auch die Themen und Inhalte der Veranstaltung. Die Verlagerung des Standortes nach Wiesbaden ermöglichte es nun auch Interessenten aus dieser Region, an der Veranstaltung teilzunehmen. So konnten wir viele neue Gesichter an unserem Stand begrüßen, denen wir den kreativen Einsatz von DOSCH DESIGN Produkten in KeyShot präsentierten. Viele der Anwender sind bereits mit konkreten Fragen und Wünschen zu uns gekommen und wir freuen uns, dass wir im persönlichen Gespräch Tipps und konkrete Vorschläge vermitteln konnten. Wir sind mit vielen Anregungen im Gepäck zurückgekehrt – eine rundum gelungene Veranstaltung!

    Sebastian Dosch und Gisela Reger
    Sebastian Dosch und Gisela Reger Managing Director und Marketing Managerin, DOSCH DESIGN
  • Sehr hohes Interesse

    Das Interesse nach hochperformanter Rendering-Hardware für KeyShot war auch in diesem Jahr sehr hoch. Wir haben viele interessante Gespräche führen können. Besonders gut ist die Live-Demo der Dual-CPU Workstation HP Z840 mit NVIDIA Grafik angekommen. Mit den neuen, VRready zertifizierten Grafikkarten von NVIDIA, kann ab KeyShot 7 auch eine VR-Brille wie z.B. die HTC Vive in Echtzeit verwendet werden. Das ist einfach genial. Auch die Möglichkeit Rendering-Hardware von HP zu mieten, statt zu kaufen, war für den einen oder anderen Besucher am Stand eine interessante Option.

    Louis Rup und Philipp Müller
    Louis Rup und Philipp Müller Technische Vertriebsmitarbeiter IT, INNEO Solutions GmbH
  • Super

    Die KeyShot World 2017 war super. Wir hatten viele tolle Gespräche an unserem Stand. Die Teilnehmer konnten unsere neuen Produkte, das MobileStudio Pro und das neue Cintiq Pro live ausprobieren. Hier konnten wir viele Tipps an die Anwender weitergeben – haben aber auch Feedback zu unseren Produkten von den Anwendern erhalten. Das finden wir richtig klasse! Für uns war es eine rundum gelungene Veranstaltung!

    Frank Losch und Guido Möller
    Frank Losch und Guido Möller Wacom
  • Ein echtes Abenteuer!

    Die KeyShot World war für mich schön und informativ. Man bekommt hier viele Einblicke wie man am besten an eine Visualisierung herangeht und erfährt dabei, was die anderen Teilnehmer mit KeyShot alles machen. Auch als Anwender mit wenig Praxiserfahrung ist die Veranstaltung sehr hilfreich, da man sieht, welche Möglichkeiten in KeyShot stecken. Die vielen Infos zu KeyShot 7 finde ich sehr interessant. Ein weiteres Highlight war für mich der Vortrag von Nicolas Miebach – klasse Präsentation! Da mein Hobby viele Jahre das Klettern war, finde ich die Location hier toll. Die KeyShot World in der Kletterhalle war ein echtes Abenteuer!

    Marius Himmel
    Marius Himmel Technischer Systemplaner und Produktentwickler, WSM Walter Solbach Metallbau GmbH

Haben Sie Fragen zur KeyShot World 2018?

Expertenberatung
Senden Sie uns Ihre Anfrage.

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Anrede
Vor-/Nachname*
Firma
Telefon
E-Mail*
Nachricht
 

*Plichtfelder